Schafwollzauberei

Hier präsentiere ich euch meine Wolllocken natur oder gefärbt und meine kleinen Filzarbeiten

Meine Leidenschaft war/ist Stoff und Garn, sprich nähen. Irgendwann sah ich diese hübschen Feen aus... ja woraus eigentlich. Ich bekam 3 geschenkt und dachte wie so oft... das kannst du selbst.  

So suchte ich im Internet woraus diese hübschen Wesen gefertigt wurden und wie das so vor sich ging....und es kam wie es kommen musste und so ist meine neue Leidenschaft nun.... Wolle und was man daraus fertigen kann solange es sich nicht um Stricken und Häkeln handelt. Die Strick-und-Häkelphase hatte ich vor vielen, vielen Jahren als meine Mädels noch klein waren und ich nähen noch hasste ;).

Schon recht bald suchte ich nach Möglichkeiten meine Wolllocken selbst aufzubereiten da gekaufte Ware nicht immer meinen Vorstellungen entsprochen hat.  So kam ich zu Rohwolle, sortiere, selektiere, wasche und färbe ich sie jetzt selbst.

Manches im Leben entwickelt sich einfach selbstständig weiter und führt zu einer sehr spannenden Horizonterweiterung.

Das Leben ist bunt und gerade beim Vorgang Wolle selbst einzufärben kann man auch seine Stimmungen mit einbringen, beim Wolle sortieren und waschen kann man sich wegträumen (andere sagen Meditieren) und das alles macht das Leben noch ein wenig bunter und bringt Farbe in den Alltag auch wenn er grau ist an manchen Tagen.

Bei meinen Filzarbeiten arbeite ich mit reiner Wolle, Maulbeerseide, Sariseide, Viskose und einigen anderen hochwertigen Materialien. Moose (außer Islandmoos), Hölzer, Flechten und alles was Wald und Flur so zu bieten haben sammele ich selbst. Die Schaflocken kaufe ich als Rohwolle, wasche und färbe sie selbst.

    Tierspielzeug
     
    Schafwolle für Katzenkörbchen
    Filzarbeiten
     
    Wissenswertes über Wolle und Farben
     
    Wolllocken/Schafwolle
     
    Fettwolle
    Duftender Mottenschreck
    Info-Versand-Bezahlung