Home NEU  Schnäppchen Kunterbunt  Kissen  Körbchen  Impressum

Herzlich willkommen bei Rabenbunt°ES

Eine kleine Präsentation meiner selbst gezauberten Handarbeiten. Ich fertige vorzugsweise für Katzen, Hunde und einige kleine Objekte wie z.B. Lesekissen. Leseherzen, Lavendelkissen oder auch ganz normale Kissen für Menschen welche die schönen Dinge des Lebens zu schätzen wissen.

Kurz etwas zu mir:

Ich hasse nähen!!!

Meine Oma hat immer alles für mich genäht. So bin ich quasi mit einer Nähmaschine groß geworden ;) ....die ich jedoch nie bedient habe.
 
Auf der Schule für höhere Töchter (überheblichguck) hatten wir natürlich auch Nähunterricht. Ich habe ein Kleid für mich und ein Kinderkleidchen genäht. Beides habe ich heute noch als Relikt eines Ausrutschers der nie meiner war.
 
Später hatte ich eine eigene Schneiderin und noch später dann Menschen die mir die kleinen Näharbeiten erledigt haben... bis dann die letzte wegzog. Ich musste also selbst aktiv werden wollte ich z.B. eine Gardine geändert oder genäht haben. So kaufte ich mir im Dezember 2015 eine Nähmaschine... und die stand sauber und wohl verpackt in meinem Zimmer, weil ich mich erinnerte wie ich nähen doch hasse.


Im April 2017 fing ich an Knotenkissen zu knoten für meine Katzen... da fiel beim Waschen dann die Füllung raus :(. Ich dachte mir also das ich ganz einfach mit der Hand ein paar Stiche Drumherum nähe und das Problem wäre gelöst. War es auch denn nun fiel nichts mehr raus....ABER.... der Jungfrau gefiel natürlich nicht was sie da nähte und so erinnerte sie sich der sanft schlummernden Nähmaschine.

So begann es und inzwischen liebe ich nähen ich bin nahezu verrückt danach ❤. Genau wie Nähen habe ich Bügeln gehasst, aber es ist wie es ist, nähen ohne bügeln das geht nicht, wenn man Baumwolle oder Jersey verarbeitet. So musste also das Bügelbrett wieder aus den Tiefen des Kellers ans Licht gebracht werden und das Bügeleisen erstmal gesucht werden und als ich es dann fand stellte ich fest das es, na ja, nicht mehr so ganz zeitgemäß war ;). So besitze ich jetzt eine Dampfstation damit ich auch die Stoffe aus reiner Baumwolle ohne vorwaschen am Einlaufen hindern kann. Seit November 2017 habe ich auch wieder ein Armbrettchen (wer braucht sonst so was) denn bei den Rundungen die Nähte ordentlich ausbügeln geht ohne Armbrett nicht wirklich. So kommt dann eines in das andere und ich stellte fest das Nähen ein teures Hobby ist denn eines kommt hinzu:

Ich bin verrückt nach Stoff und Garn

Ich wünsche nun viel Freude beim stöbern durch meine kleine Site.

Einfach ab und an unter °Neue Zaubereien° schauen was es eben Neues gibt ;)

www.besucherzaehler-kostenlos.de